03|08|18 // Tim Price gewinnt das CCI4* Burghley

"Es läuft" für Familie Price aus Neuseeland. Nachdem Jonelle Price / Jonelle Price Event Rider das CCI4* für sich entscheiden konnte, war am vergangenen Wochenende ihr Gatte Tim Price in Burghley nicht zu schlagen. Im Sattel von Ringwood Sky Boy gewann er das schwere CCI4*.

Leider lief es für den einzigen deutschen Starter, Andreas 'Dibo' Dibowski, nach toller Dressur (6.), im Gelände nicht gut.

Tim Price German Eventing

Mehrmals wurde sein Start kurzfristig verschoben, FRH Butts Avedon hatte dann vom Start weg einen gößeren Gang drin als sich Dibo das gewünscht hätte. An Sprung 6, einem mächtigen Oxer mit schiefen, hinteren Stangen, die teilweise auch noch durch Tannenzweige verdeckt waren, kam es dann leider zu einem Sturz. Zum Glück sind beide, Pferd und Reiter, unverletzt und nun heißt es: Kopf frei für die Weltreiterspiele.

Andreas Dibowski German Eventing

Hier das Video des Geländerittes von Tim Price und Ringwood Sky Boy ...



Bericht: GE-GK
Fotos: Peter Nixon
Ergebnisse: bdwp