07|07|18 // Wolle wird keine internationalen Championate mehr gehen

Opgun Louvo, von Sandra und seinen Fans eigentlich immer nur Wolle genannt, soll keine internationalen Championate mehr gehen.

So hat das die amtierende Weltmeisterin, Sandra Auffarth, auf ihrer Facebookseite verkündet und wieder einmal bewiesen, dass bei ihr das Wohl der Pferde sehr weit oben steht.

Sandra Auffarth German Eventing

Nach vielen Überlegungen in den letzten Wochen, habe ich mich entschlossen, mein Spitzenpferd Opgun Louvo nicht mehr bei Championaten an den Start zu bringen. Wolle ist fit, unsere Starts im polnischen Strzegom (CIC**) und in Sopot (CCI***) liefen gut. Trotzdem möchte ich ihn nicht mehr den Strapazen eines Championates aussetzen. Damit ist auch eine Titelverteidigung auf der bevorstehenden Weltmeisterschaft in Tryon ausgeschlossen.

Wolle hat 9 Medaillen auf 5 Championaten gewonnen, worauf ich mächtig stolz bin. ☺️

Nun freue mich auf den CHIO Aachen, es wird jetzt unser Jahreshighlight 2018! In der Aachener Soers haben Wolle und ich seit 2012 schon viele große Erfolge gefeiert: 5 Siege mit der Mannschaft, der Einzelsieg in 2014, sowie Platz 2,3 und 4 in der Einzelwertung! Mal schaun’, ob wir daran anknüpfen können. Wolle und ich sind auf jeden Fall hochmotiviert!

Bericht: GE
Foto: FEI